Suche
  • Sport Club Shin Do Kan
  • Nenzlingerweg 2, 4153 Reinach BL
Suche Menü

Weitere Öffnungsschritte auch in den Trainings

Unter Berücksichtigung der geltenden Pandemiebestimmungen und unseres Schutzkonzeptes können wir folgende Trainings durchführen:

  • Ju-Jitsu U16 (Dienstag | 17:30 und 19:00 Uhr) für Teilnehmer/innen unter 16 Jahren.
  • Kontaktloses (Fitness & Atemi Waza) Ju-Jitsu (Dienstag | 19:00 und 20:30 Uhr) für Jugendliche und Erwachsene; mit Maskentragpflicht.
  • Judo U12 (Donnerstag | 17:30 und 19:00 Uhr) für Teilnehmer/innen unter 12 Jahren.
  • Judo & Ju-Jitsu U21 (Donnerstag | 19:00 und 20:30 Uhr) für Teilnehmer/innen ab 12 und unter 21 Jahren.

Schutzkonzept

  • Personen mit Krankheitssymptomen dürfen NICHT am Trainingsbetrieb teilnehmen.
  • Gründlich Hände, Füsse und Trainingsbekleidung waschen.
  • Daten würden für Contact Tracing bereitgestellt werden.
20210418-SDK-Schutzkonzept-SARS-CoV-2

Jetzt U21 Trainings möglich

Unter Berücksichtigung der geltenden Pandemiebestimmungen und unseres Schutzkonzeptes können wir folgende Trainings durchführen:

  • Ju-Jitsu U16 (Dienstag | 17:30 und 19:00 Uhr) für Teilnehmer/innen unter 16 Jahren.
  • Judo U12 (Donnerstag | 17:30 und 19:00 Uhr) für Teilnehmer/innen unter 12 Jahren.
  • Judo & Ju-Jitsu U21 (Donnerstag | 19:00 und 20:30 Uhr) für Teilnehmer/innen ab 12 und unter 21 Jahren.

Leider dürfen wir bis auf Weiteres für Personen ab 21 Jahren keine Judo- oder Ju-Jitsu-Trainings durchführen.

Schutzkonzept

  • Personen mit Krankheitssymptomen dürfen NICHT am Trainingsbetrieb teilnehmen.
  • Gründlich Hände, Füsse und Trainingsbekleidung waschen.
  • Daten würden für Contact Tracing bereitgestellt werden.
20210301-SDK-Schutzkonzept-SARS-CoV-2

Erste Trainings im 2021

Akemashite omedetou gozaimasu frohes neues Jahr – und gute Gesundheit im 2021!

Wir starten ins neue Jahr, unter Berücksichtigung der geltenden Pandemiebestimmungen und unseres Schutzkonzeptes, mit folgenden Trainings ab dem Dienstag, 5.1.2021 resp. Donnerstag, 7.1.2021:

  • Ju-Jitsu U12 (Dienstag | 17:30 und 19:00 Uhr) für Teilnehmer/innen unter 12 Jahren.
  • Judo U12 (Donnerstag | 17:30 und 19:00 Uhr) für Teilnehmer/innen unter 12 Jahren.
  • Judo & Ju-Jitsu U16 (Donnerstag | 19:00 und 20:30 Uhr) für Teilnehmer/innen ab 12 und unter 16 Jahren.

Leider dürfen wir bis auf Weiteres für Personen ab 16 Jahren keine Judo- oder Ju-Jitsu-Trainings durchführen.

Schutzkonzept

  • Personen mit Krankheitssymptomen dürfen NICHT am Trainingsbetrieb teilnehmen.
  • Gründlich Hände, Füsse und Trainingsbekleidung waschen.
  • Daten würden für Contact Tracing bereitgestellt werden.
20210102-SDK-Schutzkonzept-SARS-CoV-2

SARS-CoV-2 ► Maskentragpflicht

Der Bundesrat hat an einer ausserordentlichen Sitzung am 18. Oktober 2020 mehrere, schweizweit gültige Massnahmen, darunter eine ausgeweitete Maskentragpflicht, gegen den starken Anstieg der Infektionen mit dem Corona Virus ergriffen.

  • Daher gillt für den SC Shin Do Kan eine ausgeweitete Maskenpflicht für sämtliche Personen, welche die Liegenschaft und Räumlichkeiten des SC Shin Do Kan betreten.
  • Zeitweise davon ausgenommen sind Personen, welche sich auf der Mattenfläche zwecks Trainingsteilnahme oder -leitung befinden und zum Duschen.
  • Zuschauer/innen wie insb. Eltern und/oder Erziehungsberechtigte sollten die Lokalität des SC Shin Do Kan, wenn möglich, meiden, es sei denn, sie sind in den Trainingsbetrieb involviert.
  • Eltern und/oder Erziehungsberechtigte sollten, wenn möglich, die Kinder ausserhalb der Lokalität in Empfang nehmen.

Schutzkonzept

Folgende Eckpunkte aus unserem Schutzkonzept gilt es zu beachten:

  • Personen mit Krankheitssymptomen dürfen NICHT am Trainingsbetrieb teilnehmen.
  • 1.5 Meter Abstand halten – einzig im eigentlichen Training ist Körperkontakt erlaubt.
  • Gründlich Hände, Füsse und Trainingsbekleidung waschen.
  • Daten würden für Contact Tracing bereitgestellt werden.
20201021-SDK-Schutzkonzept-SARS-CoV-2

Einstellung Trainings bis Mitte Januar

Aufgrund der am 08.12.2020 beschlossenen Massnahmen des Kantons Basel-Landschaft zur Eindämmung des Corona-Virus werden wir per sofort bis mindestens 17. Januar 2021 sämtliche Trainingsaktivitäten einstellen.

Das Trainerteam und der Vorstand des SC Shin Do Kan wünschen euch einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Bleibt gesund und bis bald wieder im Training!

Jeweils zwei Trainings vor Jahresende

Ab dem Dienstag, 8.12.2020 resp. Donnerstag, 10.12.2020 werden wir folgende Trainings wieder aufnehmen:

  • Ju-Jitsu U12 (Dienstag | 17:30 und 19:00 Uhr) für Teilnehmer/innen unter 12 Jahren.
  • Judo U12 (Donnerstag | 17:30 und 19:00 Uhr) für Teilnehmer/innen unter 12 Jahren.
  • Fitness-Judo Ü12+ (Donnerstag | 19:00 und 20:30 Uhr) für Teilnehmer/innen ab 12 Jahren.
  • Fitness-Ju-Jitsu Ü12+ (Donnerstag | 20:30 und 22:00 Uhr) für Teilnehmer/innen ab 12 Jahren.

Auch wenn sich die Situation im November nicht merklich verbessert hat, werden wir trotzdem vor Jahreswechsel nochmalig jeweils zwei Trainings anbieten. Wir erachten es als vertretbar, angesichts der signifikant tieferen Fallzahlen bei den Kindern (0-9 Jahren), reguläre Trainings für unter 12-jährige Kinder durchzuführen. Teilnehmer/innen ab 12 Jahren dürfen aktuell keinen Kontaktsport betreiben; diese sind jedoch eingeladen, an den «kontaktlosen» Fitnesstrainings teilzunehmen.

Meiner persönlichen Meinung nach hätte rückblickend ein kurzer harter Lockdown im November weniger gesundheitlichen und wirtschaftlichen Schaden angerichtet als diese jetzt nie endende Verschleppung mit hohen Fallzahlen. Hätte, hätte, Fahrradkette – ja, nicht ganz, denn schon anfangs November haben über 60 Ökonominnen und Ökonomen einen kurzen harten Lockdown gefordert, da dies für die Menschen und die Wirtschaft gesünder gewesen wäre.

Wir halten es jetzt für die Gesundheit der Kinder im Judotraining zuliebe als nicht mehr gerechtfertigt, diesem nie endendem und langsam vor sich hinschleppenden Lockdowns «mini/light» und den Angst-basierten Verhaltensänderungen zuzuschauen. Daher werden wir unter Berücksichtigung der geltenden Massnahmen und unseres Schutzkonzeptes die Kindertrainings wieder aufnehmen. Denn die nächste gesunde Wirtschaft braucht jetzt gesunde Kinder, welche einen «gesunden» Sport betreiben können.

Schutzkonzept

Folgende Eckpunkte aus unserem Schutzkonzept gilt es zu beachten:

  • Personen mit Krankheitssymptomen dürfen NICHT am Trainingsbetrieb teilnehmen.
  • Es gilt eine ausgeweitete Maskenpflicht.
  • Gründlich Hände, Füsse und Trainingsbekleidung waschen.
  • Daten würden für Contact Tracing bereitgestellt werden.
20201203-SDK-Schutzkonzept-SARS-CoV-2

Keine Judo Trainings im November

Aufgrund der steigenden Covid-19-Fallzahlen im Kanton BL und des damit verbundenen Quarantäne- und Infektionsrisikos für Trainingsteilnehmer/innen und Trainer/innen werden wir die Judo-Trainings (voraussichtlich) im November 2020 aussetzen.

Wir werden die Lage wöchentlich auf der Grundlage der 7-Tage-Inzidenz in unserem Bezirk Arlesheim und den Nachbarbezirken neu beurteilen.

Wir hoffen und wünschen uns sehr, dass sich die Situation bald soweit beruhigt, dass wir im Rahmen der derzeit geltenden Massnahmen und unseres Schutzkonzeptes wieder regelmässige Trainings für unter 16-jährige durchführen können.

Sobald sich die Situation beruhigt hat, werden wir wiederum zwei Judo-Trainings jeweils donnerstags durchführen:

  • 17:30 und 19:00 Uhr für Weissgurte, Einsteiger/innen und unter 10-jährige.
  • 19:00 und 20:30 Uhr für ab Gelbgurte und (neu) im Alter zwischen 10 und 15 Jahren.

Keine Ju-Jitsu Trainings im November

Aufgrund der steigenden Covid-19-Fallzahlen im Kanton Basellandschaft und des damit verbundenen Quarantäne- und Infektionsrisikos für Trainingsteilnehmer/innen und Trainer/innen werden wir die sämtliche Ju-Jitsu-Trainings im November 2020 aussetzen.

Ende November werden wir die Lage auf der Grundlage der 7-Tage-Inzidenz in unserem Bezirk Arlesheim und den Nachbarbezirken der Kantone BL und Solothurn neu beurteilen.

Wir hoffen und wünschen uns sehr, dass sich die Situation Ende November soweit beruhigt, dass wir im Rahmen der derzeit geltenden Massnahmen und unseres Schutzkonzeptes im Dezember regelmässige Trainings für unter 16-jährige und angepasste Trainings für Personen ab 16 Jahren durchführen können.

Trainingsausfall am 29. Oktober 2020 und Judobetrieb für 16-Jährige+ eingestellt

Der Bundesrat hat an der Sitzung vom 28. Oktober 2020 weitere schweizweite Massnahmen gegen die schnelle Ausbreitung des Coronavirus ergriffen.

Aufgrund dessen werden wir den Judobetrieb für Personen ab 16 Jahren bis auf Weiteres einstellen – das betrifft insbesondere das Training „Judo für Fortgeschrittene II & Erfahrene (Donnerstag | 19:00 und 20:30 Uhr)“.

Zudem werden sämtliche Judotrainings am 29. Oktober 2020 ausfallen, damit wir innerhalb des Trainerteams eine Risikoabwägung machen können.

40 Jahre sind NUN genug

Nach reiflicher Überlegung bin ich vor etwa eineinhalb Jahren zum Entscheid gelangt, dass ich nach 40 (!) Jahren Ju Jitsu, davon über 30 als Trainer, meinen Gi definitiv an den Nagel hängen werde. Der passende Zeitpunkt naht und nächste Woche ist es nun soweit!

In meiner ganzen JJ-Laufbahn durfte ich viele spannende, schöne Momente erleben und tolle Leute kennenlernen, was mir den Abschied von dieser Art Kampfsport nicht unbedingt leichter macht. Aber schlussendlich musste ich feststellen, dass mein Antrieb in den letzten Jahren nicht mehr derselbe war wie in meiner „JJ-Blütezeit“. Die berufliche und familiäre Belastung wurden immer grösser und ich selbst kam immer seltener in den Genuss von Trainingslektionen, obwohl ich mich immer noch sehr gerne bewege. Dazu vermisse ich doch den einen oder anderen langjährigen Weggefährten, mit dem sich „unsere“ Art Ju Jitsu praktizieren liess und man sich gegenseitig zu Höherem motivierte.

Leider ist der Zeitpunkt nicht gerade der beste, um einen Abschied zu feiern. Trotz allem, oder gerade in dieser tristen Zeit, werde ich nach meinem letzten Training am

Donnerstag, 27. August 2020 / 20:30 Uhr

einen kleinen Apéro veranstalten. Wenn das Wetter es zulässt findet der Umtrunk im Freien statt (notfalls im Dojo).

Selbstverständlich heisst es für alle aktiven + gesunden Ju Jitsuka, dass vorgängig noch geschwitzt wird. Für die anderen ist die Trainingsteilnahme freiwillig und sie stossen erst nach Trainingsende um 22 Uhr zu uns.

Schon jetzt allen ein grosses Dankeschön für die tolle Zeit im SDK.
Cheers, Steffi

PS: es het solang s’het