Suche
  • Sport Club Shin Do Kan
  • Nenzlingerweg 2, 4153 Reinach BL
Suche Menü

Trainingsbeginn 2022 ab 2. Kalenderwoche und 2G(+)

Da im Kanton Basel-Landschaft der Primar- und Sekundarschulbetrieb erst regulär in Kalenderwoche 2 wieder aufgenommen wird, werden wir unseren Trainingsstart für sämtliche Trainings ebenfalls um eine Woche verschieben.

  • Ju-Jitsu ab 11. Januar 2022
  • Judo ab 13. Januar 2022

Gleichzeitig möchten wir darauf hinweisen, dass Personen ab 16 Jahren nur noch entweder mit Maske und einem 2G (Geimpfte/Genesene) Zertifikat oder ohne Maske mit einem 2G+ Zertifikat an unseren Trainings teilnehmen können.

Schutzkonzept

20211228-SDK-Schutzkonzept-SARS-CoV-2

GV auf den Sommer verschoben

silhouette photography of group of people jumping during golden time

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Massnahmen werden wir die Generalversammlung für das Vereinsjahr 2020 auf einen Termin im Sommer verschieben.

Wir erhoffen uns davon, dass wir eine physische Versammlung durchführen können und so das „Durchhalten“ der Mitglieder würdig feiern können, sowie dass wir einen Ausblick auf die möglichen Vereinsaktivitäten im Herbst/Winter 2021 geben können.

Wir sehen uns in der Sommersonne – habt es gut und bleibt gesund!

Weitere Öffnungsschritte auch in den Trainings

Unter Berücksichtigung der geltenden Pandemiebestimmungen und unseres Schutzkonzeptes können wir folgende Trainings durchführen:

  • Ju-Jitsu U16 (Dienstag | 17:30 und 19:00 Uhr) für Teilnehmer/innen unter 16 Jahren.
  • Kontaktloses (Fitness & Atemi Waza) Ju-Jitsu (Dienstag | 19:00 und 20:30 Uhr) für Jugendliche und Erwachsene; mit Maskentragpflicht.
  • Judo U12 (Donnerstag | 17:30 und 19:00 Uhr) für Teilnehmer/innen unter 12 Jahren.
  • Judo & Ju-Jitsu U21 (Donnerstag | 19:00 und 20:30 Uhr) für Teilnehmer/innen ab 12 und unter 21 Jahren.

Schutzkonzept

  • Personen mit Krankheitssymptomen dürfen NICHT am Trainingsbetrieb teilnehmen.
  • Gründlich Hände, Füsse und Trainingsbekleidung waschen.
  • Daten würden für Contact Tracing bereitgestellt werden.
20210418-SDK-Schutzkonzept-SARS-CoV-2

Jetzt U21 Trainings möglich

Unter Berücksichtigung der geltenden Pandemiebestimmungen und unseres Schutzkonzeptes können wir folgende Trainings durchführen:

  • Ju-Jitsu U16 (Dienstag | 17:30 und 19:00 Uhr) für Teilnehmer/innen unter 16 Jahren.
  • Judo U12 (Donnerstag | 17:30 und 19:00 Uhr) für Teilnehmer/innen unter 12 Jahren.
  • Judo & Ju-Jitsu U21 (Donnerstag | 19:00 und 20:30 Uhr) für Teilnehmer/innen ab 12 und unter 21 Jahren.

Leider dürfen wir bis auf Weiteres für Personen ab 21 Jahren keine Judo- oder Ju-Jitsu-Trainings durchführen.

Schutzkonzept

  • Personen mit Krankheitssymptomen dürfen NICHT am Trainingsbetrieb teilnehmen.
  • Gründlich Hände, Füsse und Trainingsbekleidung waschen.
  • Daten würden für Contact Tracing bereitgestellt werden.
20210301-SDK-Schutzkonzept-SARS-CoV-2

Erste Trainings im 2021

Akemashite omedetou gozaimasu frohes neues Jahr – und gute Gesundheit im 2021!

Wir starten ins neue Jahr, unter Berücksichtigung der geltenden Pandemiebestimmungen und unseres Schutzkonzeptes, mit folgenden Trainings ab dem Dienstag, 5.1.2021 resp. Donnerstag, 7.1.2021:

  • Ju-Jitsu U12 (Dienstag | 17:30 und 19:00 Uhr) für Teilnehmer/innen unter 12 Jahren.
  • Judo U12 (Donnerstag | 17:30 und 19:00 Uhr) für Teilnehmer/innen unter 12 Jahren.
  • Judo & Ju-Jitsu U16 (Donnerstag | 19:00 und 20:30 Uhr) für Teilnehmer/innen ab 12 und unter 16 Jahren.

Leider dürfen wir bis auf Weiteres für Personen ab 16 Jahren keine Judo- oder Ju-Jitsu-Trainings durchführen.

Schutzkonzept

  • Personen mit Krankheitssymptomen dürfen NICHT am Trainingsbetrieb teilnehmen.
  • Gründlich Hände, Füsse und Trainingsbekleidung waschen.
  • Daten würden für Contact Tracing bereitgestellt werden.
20210102-SDK-Schutzkonzept-SARS-CoV-2

Einstellung Trainings bis Mitte Januar

Aufgrund der am 08.12.2020 beschlossenen Massnahmen des Kantons Basel-Landschaft zur Eindämmung des Corona-Virus werden wir per sofort bis mindestens 17. Januar 2021 sämtliche Trainingsaktivitäten einstellen.

Das Trainerteam und der Vorstand des SC Shin Do Kan wünschen euch einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Bleibt gesund und bis bald wieder im Training!

Jeweils zwei Trainings vor Jahresende

Ab dem Dienstag, 8.12.2020 resp. Donnerstag, 10.12.2020 werden wir folgende Trainings wieder aufnehmen:

  • Ju-Jitsu U12 (Dienstag | 17:30 und 19:00 Uhr) für Teilnehmer/innen unter 12 Jahren.
  • Judo U12 (Donnerstag | 17:30 und 19:00 Uhr) für Teilnehmer/innen unter 12 Jahren.
  • Fitness-Judo Ü12+ (Donnerstag | 19:00 und 20:30 Uhr) für Teilnehmer/innen ab 12 Jahren.
  • Fitness-Ju-Jitsu Ü12+ (Donnerstag | 20:30 und 22:00 Uhr) für Teilnehmer/innen ab 12 Jahren.

Auch wenn sich die Situation im November nicht merklich verbessert hat, werden wir trotzdem vor Jahreswechsel nochmalig jeweils zwei Trainings anbieten. Wir erachten es als vertretbar, angesichts der signifikant tieferen Fallzahlen bei den Kindern (0-9 Jahren), reguläre Trainings für unter 12-jährige Kinder durchzuführen. Teilnehmer/innen ab 12 Jahren dürfen aktuell keinen Kontaktsport betreiben; diese sind jedoch eingeladen, an den «kontaktlosen» Fitnesstrainings teilzunehmen.

Meiner persönlichen Meinung nach hätte rückblickend ein kurzer harter Lockdown im November weniger gesundheitlichen und wirtschaftlichen Schaden angerichtet als diese jetzt nie endende Verschleppung mit hohen Fallzahlen. Hätte, hätte, Fahrradkette – ja, nicht ganz, denn schon anfangs November haben über 60 Ökonominnen und Ökonomen einen kurzen harten Lockdown gefordert, da dies für die Menschen und die Wirtschaft gesünder gewesen wäre.

Wir halten es jetzt für die Gesundheit der Kinder im Judotraining zuliebe als nicht mehr gerechtfertigt, diesem nie endendem und langsam vor sich hinschleppenden Lockdowns «mini/light» und den Angst-basierten Verhaltensänderungen zuzuschauen. Daher werden wir unter Berücksichtigung der geltenden Massnahmen und unseres Schutzkonzeptes die Kindertrainings wieder aufnehmen. Denn die nächste gesunde Wirtschaft braucht jetzt gesunde Kinder, welche einen «gesunden» Sport betreiben können.

Schutzkonzept

Folgende Eckpunkte aus unserem Schutzkonzept gilt es zu beachten:

  • Personen mit Krankheitssymptomen dürfen NICHT am Trainingsbetrieb teilnehmen.
  • Es gilt eine ausgeweitete Maskenpflicht.
  • Gründlich Hände, Füsse und Trainingsbekleidung waschen.
  • Daten würden für Contact Tracing bereitgestellt werden.
20201203-SDK-Schutzkonzept-SARS-CoV-2